Loading

Ditteblog

Fünf stilvolle und familienfreundliche Einrichtungsideen

Du kennst sie vielleicht schon von Ditteblog oder Instagram, wo sie Fotos von ihrer schönen Einrichtung und ihre Gedanken über das Leben als Mutter teilt. In diesem Blog-Beitrag haben wir Ditte Gimm nach ihren fünf besten Einrichtungsideen für diejenigen gefragt, die eine stilvolle Einrichtung wollen, die bei der ganzen Familie gut ankommt.

Bedürfnisse mit Träumen vereinen

Deine Bedürfnisse und Träume in Sachen Einrichtung mit Kindern und ihrem bunten Spielzeug zu vereinen, kann eine schwierige Aufgabe sein. Es ist definitiv etwas, über das ich seit der Geburt von Ebbe viel nachdenke. Denn obwohl wir jetzt eine Familie mit Kindern sind, gehe ich bei der Ästhetik unseres Zuhauses keine Kompromisse ein. Also habe ich einige sowohl praktische als auch ästhetisch ansprechende Lösungen gefunden, die wirklich gut funktionieren.

Hier sind meine 5 besten Ideen, wie man ein familienfreundliches Zuhause mit Platz für Ästhetik und Funktionalität einrichtet:

1. Kindermöbel, die Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gefallen

Kleine Miniaturmöbel sind das Süßeste, was es gibt. Ich habe auf dem Wertstoffhof eine kleine Kinderbank mit Stauraum für Ebbes Bücher gefunden. Etwas frische Farbe und schon sieht sie wie neu aus!

Kürzlich habe ich auch einen kleinen Sessel für Ebbes Leseecke aufgetrieben. Wenn er etwas größer ist, freut er sich sicher über diese eigene Sitzgelegenheit. Bis dahin trägt der Sessel zur gemütlichen Atmosphäre seines Zimmers bei und ist für die Erwachsenen ästhetisch ansprechend.

Der Sessel heißt Blair und stammt aus der neuen Kinderkollektion von SOFACOMPANY.

SIEH DIR HIER UNSEREN BLAIR SESSEL AN

2. Eine ästhetische Bilderwand für die Sinne

Bilderwände sind aktuell sehr beliebt. Mit Postern, Kunstdrucken, Fotos und Gemälden. Ich habe nicht nur eine Bilderwand für unser Wohnzimmer, sondern auch eine für Ebbes Zimmer zusammengestellt. Es gibt so viele schöne Poster für Kinder, die sowohl ansprechend als auch lehrreich sind. Ich habe Poster und ein Ultraschallbild aus meiner Schwangerschaft gerahmt und unten habe ich einen Spiegel aufgehängt, damit er sich selbst sehen kann, wenn er spielt.

Seit er ein paar Monate alt ist, liebt er es, auf seiner Spieldecke zu liegen und die verschiedenen Motive anzuschauen. Sie sind ästhetisch ansprechend und stimulieren die Sinne.

Aus Sicherheitsgründen haben alle Rahmen Plexiglasscheiben.

3. Kinderfreundliche Einrichtung

Im Kinderzimmer oder in einer Spielecke ist es wichtig zu beachten, für wen man einrichtet. Als ich das Bücherregal in Ebbes Zimmer zum ersten Mal aufhängte, hing es viel höher. Es war ziemlich offensichtlich, dass ich noch nie ein Kinderzimmer eingerichtet hatte. Das Regal musste auf Kinderhöhe aufgehängt werden, damit Ebbe später hinkrabbeln und sich ein Buch aussuchen kann. Umgekehrt solltest du auch in Betracht ziehen, bestimmte Regale höher aufzuhängen, so dass kleine oder zerbrechliche Gegenstände dort sicher vor Kinderhänden sind.

4. Stilvolles, flexibles und stillfreundliches Sofa

Als ich schwanger war, haben wir unser Sofa gegen etwas Praktischeres ausgetauscht. Wir haben uns für ein großes Sektionssofa mit Chaiselongue entschieden. Ich weiß nicht, wie ich ohne ein großes, bequemes Sofa die vielen intensiven Stillmonate ausgehalten hätte.

Ursprünglich hatten wir mit einem Element weniger begonnen. Aber nach Ebbes Geburt haben wir noch eines hinzugefügt. Das ist das Tolle an dem Ellis Sofa, das wir haben. Wenn sich die eigenen Bedürfnisse ändern, kann man es jederzeit entsprechend anpassen. Und das ist ja manchmal notwendig.

SIEH DIR HIER UNSER ELLIS SOFA AN

5. Stilvolle Aufbewahrungslösungen, die zum Spielen anregen

Ebbe hat natürlich nicht nur ein Kinderzimmer, sondern auch einen eigenen Bereich im Wohnzimmer. Kinder wollen da spielen, wo die Erwachsenen sind, deshalb ist es wichtig, einen Bereich zu haben, der für deine Kinder attraktiv ist, aber nicht völlig chaotisch aussieht. Im Wohnzimmer haben wir eine Matratze, auf der Ebbe spielen und herumtollen kann. Unter der eingebauten Bank halten wir gewebte Körbe, in denen wir sein (buntes) Spielzeug aufbewahren.

So können wir es leicht verbergen, und bei Bedarf ist es immer schnell zur Hand. Die Bank ist über 5 Meter lang, darin haben also auch in Zukunft noch viele Spielzeugkörbe Platz. Im Allgemeinen denke ich, dass es das Wichtigste ist, praktische Aufbewahrungslösungen in die Einrichtung zu integrieren, um Chaos zu vermeiden, wenn immer mehr Spielzeug ins Haus kommt. Körbe machen es Kindern leicht, ihr Spielzeug herauszuholen, und sie ergänzen auch die Einrichtung. Hier kann ich auch die tollen Hocker Parker und Evie von SOFACOMPANY wärmstens empfehlen. Sie bieten viel Platz für Spielzeug und machen sich auch im Wohnzimmer oder im Kinderzimmer wirklich gut.

SIEH DIR HIER UNSERE AUFBEWAHRUNGSLÖSUNGEN AN

Ein großes Dankeschön an Ditte für ihre wertvollen Tipps für Familien mit Kindern.
Wenn du wissen willst, wie es Ebbe und dem Rest der Familie in ihrem schönen Zuhause geht, sind sie nur einen Klick entfernt.